Expert Dorfmayr

Als regionaler Nahversorger bieten wir Ihnen mit unserem modernen Expert Elektrofachhandelsgeschäft in Seitenstetten eine hervorragende Auswahl der neuesten Elektrogeräte, vom Fernseher bis zur Waschmaschine. Sozusagen alles, was Ihr Herz begehrt und in einem Haushalt nicht fehlen sollte.

Dazu bieten wir Ihnen mit unseren bestens ausgebildeten Mitarbeitern auch spezielle Serviceleistungen. Mit unserer Elektroinstallation, Blitzschutzanlagenbau und Steuerungstechnik sowie die Errichtung von Photovoltaikanlagen und Speichersystemen sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in Seitenstetten und Umgebung. Wir sorgen für Ihre Sicherheit mit Videoüberwachung, Brandmelde- sowie Alarmanlagen.

Eindrücke

Firmenchronik

1950: Konrad Dorfmayr (Elektromeister) gründet ein Einzelunternehmen in Seitenstetten.

1950-1960: Seitenstetten und Umgebung wird durch Konrad Dorfmayr elektrifiziert.

1964: Der Bedarf an Dienstleistungen und Elektrogeräten wird immer größer. Daher wird  die Firma durch einen Grundstückszukauf ausgebaut und erweitert. Es werden Verkaufsräume, Lagerräume und Reparatur- bzw. Serviceräume geschaffen.


1970: Die Zu- und Umbauarbeiten werden abgeschlossen. Der wirtschaftliche Aufschwung macht sich in den laufenden Betriebserweiterungen bemerkbar.

1979: Der Firmengründer Konrad Dorfmayr geht in Pension und übergibt die Firma seinem Sohn, Walter Dorfmayr. Dieser wandelt das Einzelunternehmen in eine GesmbH um und bringt seine langjährigen, beruflichen Erfahrungen aus Großbetrieben mit in die Firma ein. Es werden neue Geschäftszweige wie z.B. Radio- und Fernsehservice, Antennentechnik und Elektroakustik eröffnet.

1986: Der geplante Kauf der leer stehenden Stiftsbäckerei wird Wirklichkeit.

1988: Die Stiftsbäckerei wird renoviert. Diese Reparatur- und Sanierungsarbeiten am Jugendstilgebäude dauern 10 Jahre lang.

1991: Das erweiterte und vergrößerte Geschäftslokal wird eröffnet. Die Verkaufs-, Lager-, Büro- und Reparaturräumlichkeiten werden auf 450m² vergrößert, der Rest wird vermietet.

1995: Neue Dienstleistungen wie z.B. strukturierte Verkabelungen, EDV-Netzwerke und Telefonanlagen werden den Kunden als Dienstleistung angeboten.

1998: Durch die Erweiterung der Aufgabengebiete konnten nicht nur größere Aufträge in der Umgebung, sondern auch in Wien wie z.B. viele Gebäudeteile der Technischen Universität mit einer strukturierten Verkabelung, zur vollsten Zufriedenheit des Kunden übergeben werden.

2002: 12.August Hochwasser! Das "Jahrhundertwasser" zerstört Gebäude, Geräte und Autos und erschüttert die Firma in großem Ausmaß.
Durch die Hilfe aller Familienmitglieder und privater bzw. öffentlicher Hand gelingt es die Schäden größtenteils, innerhalb eines Jahres, zu beseitigen.

2003: Ein Auftrag zur Montage und Lieferung von Datenschränken für Richtfunkanlagen, die österreichweit verstreut sind, wurde an Land gezogen.

2004: Die 3. Generation tritt in die Firma ein. Ing. Michael Dorfmayr, Elektroingenieur und der älteste Sohn der Familie, tritt im Februar in die Firma ein und bringt sein Know-how als Prozessleittechniker und Projektleiter aus der Pharmazeutischen und Petrochemischen Industrie ins Unternehmen ein.

2009: Mit der Photovoltaik wird ein neue Standbein im Unternehmen gewonnen: Errichtung der ersten Photovoltaikanlagen

Seit 1950 sind die Familie Dorfmayr und ihre Mitarbeiter gerne im Dienste unserer Kunden tätig.
 

Teilen auf:
Menü schließen